Friedrich Schoenfelder

friedrich schoenfelder

Der 1916 geborene Friedrich Schoenfelder ist über Jahrzehnte hinweg einer der großen Sprecher. Jeder, der in den letzen 50 Jahren das Kino besucht hat, der kennt seine Stimme. Auch Rundfunkhörern ist er durch zahllose Hörspiele und Sendungen vertraut. Für sein herausragendes Gesamtwerk wurde er 2006 mit dem Deutschen Synchronpreis ausgezeichnet.

Unter Gustaf Gründgens besuchte er die Schauspielschule des Preußischen Staatstheaters. Bereits 1936 gab er dort sein Bühnendebüt und war in den folgenden Jahren an nahezu allen renommierten Schauspielhäusern zu sehen. Seine bekanntesten Theaterauftritte sind MY FAIR LADY und PENSION SCHÖLLER.

Seit 1948 ist Schoenfelder in Kinofilmen zu sehen, wobei er ab Mitte der fünfziger Jahre auch verstärkt für das Fernsehen arbeitet. Kinozuschauer kennen ihn beispielsweise aus den Edgar Wallace-Filmen DER SCHWARZE ABT oder DIE TOTE AUS DER THEMSE. Im Fernsehen spielte er unter anderem in der Serie DIE WICHERTS VON NEBENAN. In über 140 Folgen der Serie IM REICH DER WILDEN TIERE war er ebenfalls zu hören.

Unzählig sind seine Synchroneinsätze. Schoenfelder ist in etwa 400 Filmen zu hören, wobei er stimmlich gerade für den Typen des distinguierten englischen Gentleman prädestiniert ist. Er war die deutsche Standardstimme von David Niven (u. a. in CASINO ROYALE und DER ROSAROTE PANTHER) und auch eine ideale Besetzung für den legendären Peter Cushing (u. a. in KRIEG DER STERNE und FRANKENSTEINS UNGEHEUER). Vor allem seine Synchroneinsätze für den Amerikaner Vincent Price haben einen legendären Status. Weiterhin war er die Erzählstimme in ASTERIX DER GALLIER.

© 2017 Crippled Dick Hot Wax! | All prices incl. VAT | Imprint | English